Onur Olgac

Onur Olgac

BESTOFF19
SELLOUT

BestOff 2019

SELLOUT

Die als Echtzeitspiel konzipierte intervenierende Installation SELLOUT basiert auf der Dynamik der Spieltheorie des Gefangenendilemmas.
Die Installation ermöglicht den spielenden TeilnehmerInnen über mehrere Runden hinweg das Durchleben verschiedener psychologischer Faktoren und Zustände. Dem Grundmechanismus folgend, obliegt es dabei den beiden SpielerInnen selbst, Strategien zu entwickeln, um miteinander zu kooperieren oder sich gegenseitig zu „verraten“.
Die interaktive Installation rekurriert auf die Gefangenendilemma- Turniere aus den 1980er-Jahren von Robert Axelrod, welche als Spieltheorie grundlegend für menschliche Kooperation und Vertrauen war.
Mit der interaktiven Installation werden Fragen zu Vertrauen und Kooperation aufgeworfen und die Verknüpfung derselben mit dem Eigeninteresse thematisiert.

The intervening installation SELLOUT, conceived as a real time game, is based on the dynamics of game theory of Prisoner’s Dilemma.
The installation enables the playing participants to experience over several rounds various psychological factors and states. Following the basic mechanism, it is up to the two players themselves to develop strategies to cooperate with each other or to “betray” each other.
The interactive installation refers to Robert Axelrod’s Prisoner’s Dilemma tournaments from the 1980s, which as game theory were fundamental for human cooperation and trust.
The interactive installation raises questions of trust and cooperation and addresses the connection of these with selfinterest.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn sie diese Website weiter nutzen, stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren