Johannes Steininger

Johannes Steininger

*1977 in Linz, AT
Halbfabrikate der Kunststoffindustrie, die normalerweise
für aufblasbare Leicht bau konstruktionen eingesetzt werden, sind
zum Marken zeichen von Johannes Steininger geworden
– er behandelt die schwingen den Membranflächen
dieser Folien und schneidet, komponiert und verschweißt
sie zu Luft-Bildobjekten, die an der Wand hängen oder im
Raum positioniert sind.

BESTOFF18
LuftPlastics

BestOff 2018

LuftPlastics

„Matter, color, and sound are the phenomena whose simultaneous development is an integral part of the new art.“ Luigi Fontana, „Manifesto Blanco“, 1946 Diesen linearen Buckelarbeiten, bestehend aus mehrfachen geometrischen Skulpturen, die mit der bildhauerisch-plastischen Technik des Hochreliefs ausgearbeitet und als metamateriale Bilder entwickelt wurden, dient die reine, gegenstandslose
„Luft“ als korrespondierendes Material und die synergetische Resonanz von Schallenergie auf verschiedene Linienvariationen auf Membran-
flächen als Hauptmotiv. Diese aerostatischen Skulpturen sind Flächenverformungen, die sich als Bruch einer ebenflächigen Oberfläche mit
volumetrischen Verflechtungen ausprägen. Die anti-skulpturalen Objekte sind in einen vibrierenden Zustand versetzt und arbeiten in allen räumlichen, akustischen und zeitlichen Dimensionen.

“Matter, color, and sound are the phenomena whose simultaneous development is an integral part of the new art.” Luigi Fontana, “Manifesto Blanco“, 1946 For these linear, multi-geometrical sculptures that have been made using the sculptural technique of high reliefs and developed as metamaterial images, the pure, objectless “air” serves as a corresponding material, while the synergetic resonance
of sound energy on various line variations on membrane surfaces is the main motif. These aerostatic sculptures are surface deformations
that take shape when even surfaces are ruptured by volumetric entanglements. The vibrating antisculptural objects work in all spatial, acoustic and time dimensions.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn sie diese Website weiter nutzen, stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren